Öffentliche Verkehrsmittel an der Costa Brava

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 reddit 0 StumbleUpon 0 LinkedIn 0 E–Mail -- Filament.io 0 Flares ×

Dieser Beitrag soll Menschen helfen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln von den Flughäfen Barcelona und Girona an die Costa Brava reisen möchten.

Die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Barcelona, ​​Girona und Figueres ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, zwischen diesen Städten zu reisen. http://www.renfe.com/EN/viajeros/horarios.html Wenn Ihr Endziel jedoch die Küste der Costa Brava ist, sind entweder Busse oder eine Kombination aus Zug und Bus Ihre einzigen Optionen.

Neben der Hauptschnellbahnlinie zwischen Barcelona, ​​Girona und Figueres gibt es einen sekundären langsameren Zug von Barcelona, ​​der über Girona und Figueres in die Grenzstadt Portbou fährt. http://rodalies.gencat.cat/web/.content/pdf/horaris/R11.pdf

Die Busgesellschaft Sarfa bietet Routen direkt vom Flughafen Barcelona zu den meisten wichtigen Küstenstädten an der Costa Brava (http://www.grupsarbus.com/ca/trayectos.html) sowie vom Flughafen Girona (http://www.grupsarbus.com) an /ca/trayectos-girona.html

Alternativ besteht die Möglichkeit, den Zug nach Girona und dann einen Bus zu Ihrem endgültigen Ziel zu nehmen. Neben Sarfa gehören zu den anderen lokalen Busunternehmen: Sagales http://www.sagales.com/ und Teisa http://www.teisa-bus.com/

Teisa hat auch eine direkte Verbindung zwischen Barcelona und Olot und hält in Banyoles und Besalu. http://www.teisa-bus.com/ca/bus-interurba

Ein Gedanke zu "Öffentliche Verkehrsmittel an der Costa Brava"

  1. Wir suchen eine große Villa (mindestens 10 Schlafzimmer) mit Pool, vorzugsweise nur wenige Gehminuten von einer kleinen Stadt entfernt.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.